Roser E-Learning®

Allgemeine Informationen

fordern Sie eine Demo an
Stellenangebote
fordern Sie eine Demo an
fordern Sie eine Demo an
Stellenangebote
1. Allgemein

Für eine erfolgreiche Implementierung der Roser Software in Ihrem Unternehmen ist es wichtig, dass sich Ihre Mitarbeiter und andere Benutzer mit der Software vertraut machen. Die Teilnahme an My Roser E-Learning von Roser ConSys B.V. bringt sie dorthin.

Verfügbare E-Learning Kurse:
  • Scope-IT®
  • Systems-IT® - Arbeitsvorbereitung (AVB)
  • Systems-IT® - QAQC & Handover (QAQC/HO)
  • Systems-IT® - WP Code User
  • Schedule-IT®
  • Weld-IT®
  • Blind-IT®

E-Learning Kurse sind über das Internet zugänglich. Der Systems-IT - Arbeitsvorbereitung Kurs wurde beispielsweise erstellt um dem Benutzer den Umgang mit den verschiedenen Modulen innerhalb des gleichnamigen Programmes zu lehren, wie Work Preparation, Estimations, Materials und so weiter, dies aus dem Blickwinkel der Arbeitsvorbereitung.

Das Prinzip des E-Learning ist es, dass Teilnehmer mit einem Thema vertraut werden indem sie schrittweise eine verständliche Erklärung (Theorie) über die Software lesen, dieses neuerlernte Wissen durch Benutzung der Software in einer Testumgebung in der Praxis vertiefen, Aufgaben ausführen und Fragen bezüglich der Theorie beantworten.

Der Kurs ist über das Internet zugänglich und ermöglicht daher eine Teilnahme vom Büro oder von zu Hause. Auch ist es möglich, dass sich Teilnehmer gegenseitig über ein Onlineforum unterstützen und es besteht die Möglichkeit der Online-Unterstützung durch Roser ConSys B.V. Der Kurs ist in logische Module unterteilt, welche regelmäßig aktualisiert werden auf Basis der Weiterentwicklungen in der Software. Nachdem durcharbeiten der Theorie und den praktischen Übungen kann der Teilnehmer eine Prüfung über das Internet machen. Nach erfolgreicher Beendigung des Kurses wird ein “Certificate of Knowledge” der entsprechenden Anwendung ausgestellt.

 

1.1. Funktionen von Roser E-Learning
  • Basierend auf der Anmeldung erhalten Teilnehmer für die Kursdauer -8 Wochen- die notwendigen Login Daten für den Zugriff auf E-Learning und die Testumgebung. Ein Computer mit Windows-Betriebssystem und Internetzugang ist erforderlich. (Roser empfiehlt, die neueste Version von Windows zu verwenden und Ihren Browser regelmäßig zu aktualisieren.) Zur Verwendung der Software ist die Einmalige Installation des Citrix Client erforderlich (ein Link inkl. Informationen ist zugänglich). Die Theorie der Kurse ist zugänglich über die jeweiligen E-Learning Module.
  • Für jedes Modul kann sich der Teilnehmer der Theorie nähern, praxisnahe Aufgaben ausführen und so für die Praxis in der Testumgebung simulieren (falls erforderlich durch Übungen). In der Woche vor der Prüfung kann zudem eine „Testprüfung“ durchgeführt werden.
  • Teilnehmer und Roser Trainer können den Fortschritt des Kurses verfolgen. Pro Gruppe, Kurs, Modul und Teilnehmer sind Noten und Fortschritt sichtbar.
  • Das Forum erlaubt es Teilnehmern miteinander zu kommunizieren und Fragen an die Trainer zu stellen.
  • Der Teilnehmer hat Zugriff auf eine Testumgebung der Software. Hier findet jeder Teilnehmer mindestens 2 Scopes auf seinen Namen zum üben. Der Vorteil ist, dass die Teilnehmer selber üben können, um die Praxis zu meistern. Übungsaufgaben, die Teil des Kurses sind, können in der Anwendung ausgeführt werden um die Praxis zu simulieren. Dadurch hat der Teilnehmer eine gute Vorbereitung auf die Prüfung und eine tägliche Nutzung der Software.
  • Der Roser Trainer kann in die Anwendungen schauen, z.B. Roser Systems und die Aktivitäten der Studenten folgen.
  • Das letzte Modul besteht aus der Prüfung. Die Prüfung ist so gestaltet, dass jeder Teilnehmer diese nur einmal an einem definierten Zeitpunkt ausführen kann, egal ob von zu Hause oder vom Büro. Die Prüfung von Systems-IT Arbeitsvorbereitung dauert 1 Stunde und 45 Minuten. Die Blind-IT Prüfung dauert 75 Minuten. Die Prüfung von Scope-IT und Weld-IT dauert 60 Minuten. Und die Systems-IT - QAQC & Handover dauert 55 Minuten, und WP Code User Prüfungen dauert 45 Minuten. Die Prüfung besteht aus Multiple Choice und offenen Fragen. Die Antworten werden durch den Trainer bewertet. Die Ergebnisse werden innerhalb von 2 Wochen über Email bekannt gegeben.
  • Teilnehmer bestehen mit einer Bewertung von 6 oder höher. Basierend auf dieser Note erhält der Teilnehmer ein Certificate of Knowledge mit einer Gültigkeit von zwei Jahre. Von 6 bis 6,9 Punkte ist ein ausreichendes Ergebnis. Von 7 bis 7,9 ist befriedigend, von 8 bis 8,9 ist gut, von 9 bis 9,9 ist sehr gut und 10 ist exzellent. Das Zertifikat kann aufgrund nachweisbarer Praxiserfahrung oder durch eine Auffrischung des Kurses erneuert werden.

Wir empfehlen, dass ihre Mitarbeiter an My Roser E-Learning teilnehmen. Die Vorteile von E-Learning im Überblick:

  • Der Benutzer lernt selbständig in der Software zu arbeiten, Learning-by-doing hat sich bewährt;
  • Teilnehmer werden geprüft auf praktisches Wissen durch Fragen und Übungen aus der Praxis;
  • Online Unterstützung durch Roser Trainer und Kommunikation zwischen Teilnehmern durch das Forum;
  • Sie koordinieren mit Ihren Mitarbeitern wann die Kurse gemacht werden, während der Bürozeiten oder zu anderen Zeiten;
  • Attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis des E-Learnings;
  • Formelles Roser “Certificate of Knowledge” nach bestandener Prüfung.

 

2. Praktische informationen Roser E-Learning
Zielgruppe:
  • Scope-IT: Für die Scopeanfragen verantwortliche Personen (Turnaround Arbeit / Meldungen) und für Personen verantwortlich für die Scope-Challenge und die Entscheidungen (z.B. TAR Management, Blockleiter).
  • Systems-IT - Arbeitsvorbereitung (AVB): Planer vorzugsweise mit etwas Roser Erfahrung.
  • Systems-IT - QAQC & Handover (QAQC/HO): QAQC Mitarbeiter und Planer mit QAQC Aufgaben, vorzugsweise mit etwas Roser Erfahrung.
  • Systems-IT - WP Code User: Kontraktoren und WP Code User welche Feedback / zusätzliche Angaben in einem Arbeitspaket eines WP Holders machen sollen.
  • Schedule-IT: Personen, die für die Terminplanung der Ressourcen verantwortlich sind, benötigen ein Instandhaltungsprojekt.
  • Blind-IT: Betrieb (Produktion) Mitarbeiter die für die Erstellung der Steckscheibenpläne verantwortlich sind.
  • Weld-IT: Planer welche die (spezifischen) Schweißarbeiten vorbereiten.
Sprache, Kursdauer und Zeitaufwand für jeder Kurs:
Kurs Sprache Zeitaufwand für das Selbststudium Planung Prüfung* Kursaufwand**
Scope-IT NL/EN 3 Wochen 4. Woche 15 zu 20 Stunden
Systems-IT - Arbeitsvorbereitung NL/EN/DE/FR 4 Wochen 5. Woche 25 zu 30 Stunden
Systems-IT - QAQC & Handover NL/EN 2 Wochen 3. Woche 10 Stunden
Systems-IT - WP Code User NL 2 Wochen 3. Woche 15 Stunden
Schedule-IT EN 3 Wochen 4. Woche 15 zu 20 Stunden
Blind-IT NL/EN 3 Wochen 4. Woche 20 ze 25 Stunden
Weld-IT NL/EN 3 Wochen 4. Woche 15 zu 20 Stunden

*Es ist möglich, die Prüfung an einem anderen Zeitpunkt durchzuführen. Bitte beachten Sie die durchschnittlichen Selbststudienzeit (siehe unten). Außerdem gibt es eine maximale Zugriffsdauer von insgesamt 8 Wochen (siehe unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen). **Die angegebenen Zeiten sind durchschnittliche Zeiten und dienen Ihnen als Hinweis . Die tatsächliche benötigte Lernzeit ist abhängig von der Praxis-und Computer-Erfahrung des Kursteilnehmers.

Wann?

Kurs Begin von Roser E-Learning® erfolgt immer in Abstimmung mit Roser ConSys B.V., aber innerhalb von drei Arbeitstagen nach Eingang der PO/Zahlung. Bitte stellen Sie sicher, dass das Startdatum auf dem Online-Bewerbungsformular für den Kursteilnehmer zeitlich passt.

Teilnehmerzahl

Maximum 60 Teilnehmer pro Monat. Einschreibung 2 Wochen im Voraus. Falls die max. Kapazität bereits erreicht ist, wird der Teilnehmer nach Rücksprache für den nächsten Kurs registriert.

Online-Unterstützung

Begleitung durch und Fragemöglichkeit an den Trainer durch das Forum innerhalb des E-Learning Moduls oder per Email oder Telefon (während den Burozeiten). Trainer sind regelmäßig online um Fragen zu beantworten und den Fortschritt zu verfolgen.

Direkte-Unterstützung

Jeder Teilnehmer kann einen Nachmittag/ Abend einen persönlichen Termin wahrnehmen. In diesen max. 2 Stunden wird gemeinsam mit einem Roser Trainer in Roser geübt und Fragen zu der Software können gestellt werden. Der Termin findet im Büro von Roser ConSys B.V. in Dordrecht statt.* Laptops werden hierfür zur Verfügung gestellt. Hierfür fallen keine zusätzlichen Kosten an. Dieser Service wird je nach Bedarf der Teilnehmer in Übereinstimmung geboten. Optional: Auf Anfrage ist es möglich während des Kurses einen Termin für Gruppen an einer anderen Örtlichkeit durchzuführen. Dies erfolgt gegen Gebühr und ist immer in Kombination mit Roser E-Learning (siehe unsere Allgemeine Bedingungen E-Learning).

Prüfung

Die Prüfung von zu Hause oder Büro wird für einen bestimmten Tag und Uhrzeit während Bürozeiten (9:00 - 17:00 CET) angesetzt. Der Prüfungstermin muss immer vom Teilnehmer per Email bestätigt werden. Nach Absprache kann eine Prüfung verlegt werden, jedoch sind die Prüfungen in der Regel an einem Dienstagmorgen 10.00 CET. Während der Prüfung ist ein Trainer über Email und Telefon erreichbar, falls Unterstützung benötigt wird. Die Prüfungsfragen sind über E-Learning zugänglich, zeitgleich müssen Aufgaben in der Testumgebung ausgeführt werden. Mögliche Prüfungswiederholung nach Absprache. (max. 1 pro Teilnehmer).

Zertifikat

Basierend auf dem Ergebnis der Prüfung wird ein “Certificate of Knowledge” ausgestellt, welches 2 Jahre gültig ist. Alle Roser zertifizierten Teilnehmer werden bei Roser ConSys B.V. registriert. Das Zertifikat kann aufgrund nachweisbarer Erfahrung oder durch eine Auffrischung des Kurses erneuert werden.

 

3. Kosten Roser E-Learning
  Preise 2019
Scope-IT € 650,- (excl. MwSt.) pro Kurs und Teilnehmer.
Systems-IT - Arbeitsvorbereitung € 650,- (excl. MwSt.) pro Kurs und Teilnehmer.
Systems-IT - QAQC & Handover  € 325,- (excl. MwSt.) pro Kurs und Teilnehmer.
Systems-IT - WP Code User € 325,- (excl. MwSt.) pro Kurs und Teilnehmer.
Schedule-IT € 695,- (excl. MwSt.) pro Kurs und Teilnehmer.
Blind-IT € 650,- (excl. MwSt.) pro Kurs und Teilnehmer.
Weld-IT € 650,- (excl. MwSt.) pro Kurs und Teilnehmer.

Soweit nicht anders vermerkt, diese Preise enthalten:

  • Zugriff zu Roser E-Learning und die Roser Testumgebung für die Kursdauer;
  • Online- und telefonische Unterstützung. Die Trainer sind regelmäßig zu festgelegten Zeiten Online um Fragen zu beantworten und gemachten Fortschritt zu monitoren;
  • 1 Persönlicher Termin an dem man Fragen stellen kann, Tipps bekommen kann oder die wichtigsten Themen nochmal durchspricht. Ort: Roser ConSys B.V. in Dordrecht;
  • Kosten der Prüfung und des Zertifikats.

 

4. Anmeldung für Roser E-Learning

Durch vollständiges Ausfüllen des digitalen Anmeldformulars auf unsere Website, und nach Rücksprache mit Roser ConSys B.V. bezüglich des Starttermins des Kurses können Sie sich für Roser E-Learning registrieren. Für weitere Informationen über Kurse und Anmeldung verweisen wir auf die Allgemeine Bedingungen E-Learning.

© 2019 Roser ConSys B.V.
Design & Development by 7U